Schrift verkleinernnormale SchriftSchrift vergrössern
Neidlingen
Home > Gemeinde > Reußensteinhalle

Reußensteinhalle




Die im Jahre 1994 eingeweihte Sport- und Mehrzweckhalle im nord-westlichen Teil der Markung stellt ein besonderes Kleinod der Reußensteingemeinde dar.

Im Jahr 2001 wurde die Reußensteinhalle im Rahmen des von der Architektenkammer Baden-Württemberg ausgelobten Wettbewerbs "Beispielhaftes Bauen im Landkreis Esslingen" mit einem Preis bedacht.

"... Es ist hervorragend gelungen, den Baukörper einer Mehrzweckhalle in die sensible Landschaftsstruktur des Albtraufs einzufügen. Die reudzierten und klar gegliederten konstruktiven Elemente des Objekts nehmen das Gebäude in seiner Wirkung stark zurück. Das Bauwerk wird durch seine Transparenz entmaterialisiert und so zu einem integrierten Bestandteil der Landschaft. Aus dem Innenraum bietet sich in ausgezeichneter Weise der Blick auf die urwüchsige Alblandschaft und eröffnet so einen spannenden Dialog zwischen innen und außen." [Auszug aus der Urteilsbegründung der Fachjury]