Rathaus > Service - Informationen > Amtliche Bodenrichtwerte

Gemäß § 193 Abs. 3 des Baugesetzbuches (BauGB) hat der Gutachterausschuss für Grundstückswerte der Gemeinde Neidlingen die Bodenrichtwerte nach den Bestimmungen des Baugesetzbuches und § 12 Abs. 1 der Gutachterauschuss-verordnung zum 31. Dezember 2007 fortgeschrieben.

Der Bodenrichtwert ist der durchschnittliche Lagewert des Bodens. Er ist bezogen auf den Quadratmeter Grundstücksfläche (Bodenrichtwertgrundstück).

Bodenrichtwerte haben keine bindende Wirkung. Bei Bedarf können Antragsberechtigte nach § 193 BauGB ein Gutachten des Gutachterausschusses für Grundstücke über den Verkehrswert beantragen.

Die Bodenrichtwerte werden grundsätzlich altlastenfrei ausgewiesen.

Ansprüche gegenüber den Trägern der Bauleitplanung, den Baugenehmigungs- oder den Landwirtschaftsbehörden können aus den Bodenrichtwerten nicht abgeleitet werden.






Bodenrichtwertkarte 2018



Bodenrichtwerte sonstige Flächen 2018




Bodenrichtwerte 2016